Kindergarten

Um Kinder perfekt in Szene zu setzen braucht es keine künstlichen Hintergründe, keine „Green Screens“ oder sonstigen Firlefanz. Warum eine Papprolle mit aufgemaltem Himmel benutzen, wenn es wenige Meter weiter einen echten Himmel, einen echten Abenteuerhof gibt, der reichlich Möglichkeiten bietet, die Kinder abzulichten.

Ich verzichte gezielt auf künstliche Umgebungen, um die Kinder möglichst unbefangen und natürlich abzulichten.

Wie auch die Eltern lege ich großen Wert auf eine zügige Bearbeitung der Fotos. Daher kann ich die Bilder spätestens fünfzehn Werktage nach dem Fototermin den Eltern zum Kauf anbieten.

Wählen könnt ihr aus drei Verschiedenen Paketen, die einen jeweils anderen Umfang an verschiedenen Bilden und Maßen bieten. Ein Gruppenfoto und Portraits in 9x13 sowie 13x18 ist in jedem Fall enthalten.

Neben den „gestellten“ Fotos biete ich mit dem Paket „Natürliche Momente“ die Möglichkeit, Fotos zu machen, während die Kinder gemeinsam spielen. Dabei begleite ich die Kindergartengruppe über einen gewissen Zeitraum, um diese „echten“ Momente einzufangen.

Nach Absprache ist auch ein „Geschwistershooting“ möglich, welches im Anschluss an die Einzel und Gruppenfotos stattfinden kann.

Hier könnt ihr euch meine aktuelle Kindergarten-Preisliste runterladen.