Fotoshooting im Studio

Heute ist wieder testen, testen, testen, angesagt. Als Model besucht mich Fiona die ich über einen Auftrag von Casino4Home kenne. Nach kurzem Gespräch und ein paar Probefotos steigen wir ein. Wir fotografieren auf schwarz und versuchen mit wenig Licht möglichst viel Emotion und Ausdruck aufs Bild zu bringen. Danach wechseln wir auf weißen Hintergrund. Ich möchte heute unbedingt noch zwei Dinge ausprobieren, und so dauert das Shooting etwas länger als nötig. Aber es lohnt sich. Mit einem Bokeh-Filter kann ich tolle Herzen in den Hintergrund zaubern – hierzu bei anderer Gelegenheit mehr. Nach dem das geklappt hat, möchte ich noch ein Bild, dass bei uns gemalt im Wohnzimmer hängt nachstellen: Darauf hat eine Frau mit rot geschminkten Lippen eine Zigarre im Mund. Wir müssen ein wenig rumprobieren, erreichen dann aber genau die Wirkung, die ich mir vorgestellt habe. Es war ein tolles Shooting mit vielen neuen Erkenntnissen die ich bei meinem nächsten Portraitshooting direkt anwenden kann.

Portraitfotos